Linsen-OP

Brillenfrei – in jedem Alter

Je nach Art der Fehlsichtigkeit und Beschaffenheit des Auges eignen sich unterschiedliche Methoden zur Korrektur der Fehlsichtigkeit. Die Entscheidung, welche Methode die richtige ist, treffen Sie gemeinsam mit unseren Experten in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Für Menschen zwischen 18 und 45 Jahren, bei denen eine Augenlaserbehandlung nicht die richtige Methode ist, bietet sich in der Regel das moderne ICL-Verfahren an. Dabei setzen wir Ihnen gut verträgliche, implantierbare Kontaktlinsen ein, die selbst starke Fehlsichtigkeit korrigieren können.

Ab Mitte 40 empfehlen wir Ihnen einen Linsentausch, bei der Ihre natürlichen Linsen durch Kunstlinsen ersetzt werden. Diese Behandlung empfiehlt sich auch bei Patienten mit Grauem Star. Dabei setzen wir bei Smarteye auf höchste Präzision und Sicherheit durch modernste Technologie.

Linsentausch mit dem Femtosekundenlaser

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Sehvermögen mit modernen Kunstlinsen wiederherzustellen, werden Sie sich aus voller Überzeugung für die Behandlung mit dem bestmöglichen Ergebnis entscheiden. Bei Smarteye glauben wir fest daran, dass das optimale Seherlebnis der Maßstab ist. Deshalb haben wir uns für den weltweit schnellsten Augenlaser entschieden, den Femtosekundenlaser. Dieser Augenlaser liefert Ergebnisse in einer Präzision, die selbst der erfahrenste Chirurg nicht per Hand erzielen könnte.

Mit Femtosekundenlaser
  • Innovative, erprobte Technologie
  • Höchste Präzision
  • Perfekt runde Öffnung der Linsenkapsel mit Laserenergie
  • Genaue Positionierung der Kunstlinse
  • Teilung der Linse mit Laserenergie in noch kleinere Teile
  • Ermöglicht die Absaugung der Linse unter Verwendung sehr geringer Ultraschallenergie
  • Korrektur von Hornhautverkrümmungen bis zu einer gewissen Stärke
  • Reproduzierbarkeit
Per Hand
  • Ausgereifte, konventionelle Operationsmethode
  • Mögliche Probleme beim Zugang zur Linsenkapsel
  • Öffnung des vorderen Blatts der Linsenhülle mit einer Kanüle
  • Positionierung der Kunstlinse abhängig von Präzision der Öffnung
  • Teilung der Linse mit Ultraschallenergie
  • Einsatz höherer Ultraschallenergien, die die Hornhaut schädigen oder das Auge reizen können

ONLINE-EIGNUNGSTEST

Gemeinsam finden wir heraus, welche Behandlungsmethode die richtige für Sie ist.

Video-FAQ Femtosekundenlaser

Privatdozent Dr. med. Christian Ahlers über den Femtosekundenlaser bei der Behandlung von Fehlsichtigkeit und des Grauen Stars